invesgt in your health   NLS Informations Medizin GmbH transperent

 A-3180 Lilienfeld | Babenbergerstrasse 21 | +43 2762 52481

 

Elektrosmog macht krank

Elektrosmog - Die Gefahr für Ihre Gesundheit

Stellen Sie sich vor, dass ca. 100 Billionen Zellen im menschlichen Körper mittels komplizierter, niederfrequenter elektromagnetischer Signale und biochemischen Reaktionen mitsammen kommunizieren. Diese Kommunikation stellt sicher, dass sich die Zellen strukturiert vermehren und alle Körperfunktionen funktionieren.

Wenn ein menschlicher Organismus ständig elektromagnetischer Strahlung ausgesetzt ist, können diese Zellkommunikationswege stark gestört oder unterbrochen werden. Dies führt zu Stofwechselstörungen und in letzter Konsequenz zu Krankheiten. Der biologische Stress beeinträchtigt die physiologischen Abläufe und die interzelluläre Kommunikation in erheblichen Masse.

e smog homepage

Gerade in Ihrem Zuhause sollten Sie darauf achten, dass die nicht unnötigen Elektrosmog ausgesetzt sind.

Fakt ist: Elektrosmok ist unsichtbar, aber mehr als gefährlich!

Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Studien, dass Elektrosmog eine der grössten Ursachen für Krankheiten darstellt.

Diesem Elektrosmog sind wir täglich ausgeliefert: Stromleitungen, Sendemasten, WIFI, Elektroinstallationen im Haus etc. Die elektromagnetische Strahlung EMR ist derzeit 100 bis 200 mal höher als noch vor 100 Jahren!

Viele Gesundheitsprobleme werden mit EMR in Verbindung gebracht, einschliesslich einiger Krebsarten (vor allem Tumore im Gehirn, im Auge oder Ohr sowie Leukämie), Fehlgeburten, Missbildungen, chronische Müdigkeit, Kopfschmerzen, Stress, Schwindel, Herzprobleme, Autismus, Lernstörungen, Schlaflosigkeit und Alzheimer.

Was auch immer man ansonsten von dieser hoch technisierten Welt halten mag, fest steht, dass sie unserer aller Gesundheit gefährdet. Der Arzt, Forscher und Experte für elektromagnetische Strahlung, Dr. Robert Becker, Autor des Buchs "Cross Currents: The Perils of Electropollution", der bereits zwei Mal für den Nobelpreis nominiert war, hat sich äusserst besorgt über Elektrosmog geäussert:

"Ich habe keinen Zweifel daran, dass der grösste, weltweite
Umweltverschmutzungsfaktor im Augenblick die Ausbreitung elektromagnetischer
Felder ist. Ich halte das für weitaus bedenklicher als die globale Erwärmung [...]
und die Vermehrung von Chemikalien in der Umwelt."

Rufen Sie uns unter 02762 - 52481 an und fragen Sie nach einer kostenlosen Elektrosmoganalyse Ihres Wohnraumes an, egal ob Wohnung oder Haus

Bitte teilen
Pin It

Tags: Zellen, Elektrosmog

Drucken E-Mail

Login Form

Abgrenzung zur Schulmedizin

Sämtliche hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsverfahren sind Inhalt der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin sowie den Methoden aus den Forschungsergebnissen der modernen Quantenphysik, deren Basis eine Reihe von Nobelpreisträgern seit ca. 1900 gelegt haben. (Max Planck, Albert Einstein, Werner Heisenberg, Erwin Schrödinger, Nils Bohr usw.) Diese gehören nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die wissenschaftliche Schulmedizin, deren Basis die klassische Physik seit Isaac Newton (1642-1727) darstellt. Alle getroffenen Aussagen und Feststellungen über Wirkungsweisen und Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den derzeitigen Erkenntnissen und Erfahrungswerten der jeweiligen Therapierichtungen selbst.
Der Inhalt dieser Webseite kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte oder Therapeuten nicht ersetzen und stellt keine Heilaussagen dar.

(c) 2019 NLS Informationsmedizin GmbH
Hotline: +43 2762 52481