invesgt in your health   NLS Informations Medizin GmbH transperent

 A-3180 Lilienfeld | Babenbergerstrasse 21 | +43 2762 52481

 

Bachblütentherapie und Informationsmedizin

Was würde Dr. Edward Bach, der Mann der das Konzept der Bachblüten entwickelt hat heute wohl dazu sagen?


bachblüten bild webMikrobiom, Epigenese und Individualmedizin sind Begriffe aus der Jetztzeit, dem 21. Jahrhundert.

Dr. Edward Bach wirkte und lebte zwischen 1886 und 1936!

Er war Proktologe und erkannte den Zusammenhang zwischen Darmbakterien (früher Darmflora, jetzt Mikrobiom) und Gemütsverfassung von Patienten, er wusste, dass es die "Nichtigkeiten" des Lebens sind, die die Gene steuern (Epigenese) und er war ein Arzt, der jedem seiner Kunden seine individuelle Medizin in Form von Bachblüten zukommen ließ.

Die achtunddreißig unterschiedlichen Bachblüten leisten Ihre Dienste in vielen Bereichen.



Bachblüten können als alternative Helfer im chronischen oder akuten Krankheitsfall zum Einsatz kommen, und sie sind für Themen der Unterschiedenheit genauso wertvolle Lösungsbringer, wie bei Stagnation oder Konflikten.

Wie wirken Bachblüten:

  1. Bachblüten wirken aufgrund ihrer Schwingungen
  2. Die Blüten haben keinerlei physikalische Auswirkung auf unseren Körper und die Inhaltsstoffe der Essenzen sind nicht in der Lage DIREKT körperliche Reaktionen auszulösen.
  3. Bachblüten wirken in uns nur deshalb, weil ihre Schwingung mit der unseren kommuniziert. Besteht also eine Disharmonie, so kann die entsprechende Blüte Kontakt aufnehmen und auf seelisch-geistiger Ebene harmonisieren.


Das ist das Grundprinzip der Wirkungsweise ohne den Erkenntnisstand der Quantenphysik bzw. auch der Informationsmedizin.

 


Wissenschaftler können heute mittlerweile die Schwingung von fast allen Dingen messen (beispielsweise die Schwingung von Farben). Sie messen, wie schnell die winzigsten Teilchen, aus denen alles besteht, sich hin und her bewegen. Das Ergebnis nennen wir Frequenz.


Materie und der Geist sind also eigentlich nichts anderes als Schwingungen unterschiedlicher Wellenlängen und Frequenzen und damit Manifestationen von Schwingungen. Es ist dabei egal, ob es sich um Gedanken, Gefühle, Licht, Farben, Klänge, Steine, Metalle oder um uns als lebenden Organismus handelt.


Das PROBLEM DER BISHERIGEN BACHBLÜTENTHERAPIE war der Zeitpunkt der Messung.


Messergebnisse können sich täglich ändern, der Mensch benötigt danach weitere angepasste Schwingungsmuster. In der heutigen Zeit erfolgt in der Regel eine Bachblütenberatung 1x pro Monat, in Kenntnis der modernen Informationsmedizin sollte diese sequentiell mehrmals am Tag durchgeführt werden, um die richtigen Schwingungsmuster in den Organismus zu bringen.


Mit modernsten quantenphysikalischen Methoden können wir Sie in Real Time beobachten und in der Sekunde die richtigen Schwingungen an Sie abgeben. Das war zu Zeiten von Dr. Edward Bach noch nicht möglich.


Nutzen Sie den Quantensprung in Ihrer Bachblütentherapie durch Quantenphysik und RTI vom Institut für Informationsmedizin
Informationen und Buchungen unter 02762-52481

Tags: Frequenz-Therapie-Blog, Bachblütentherapie, Bachblüten

Drucken E-Mail

Login Form

Abgrenzung zur Schulmedizin

Sämtliche hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsverfahren sind Inhalt der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin sowie den Methoden aus den Forschungsergebnissen der modernen Quantenphysik, deren Basis eine Reihe von Nobelpreisträgern seit ca. 1900 gelegt haben. (Max Planck, Albert Einstein, Werner Heisenberg, Erwin Schrödinger, Nils Bohr usw.) Diese gehören nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die wissenschaftliche Schulmedizin, deren Basis die klassische Physik seit Isaac Newton (1642-1727) darstellt. Alle getroffenen Aussagen und Feststellungen über Wirkungsweisen und Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den derzeitigen Erkenntnissen und Erfahrungswerten der jeweiligen Therapierichtungen selbst.
Der Inhalt dieser Webseite kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte oder Therapeuten nicht ersetzen und stellt keine Heilaussagen dar.

(c) 2019 NLS Informationsmedizin GmbH
Hotline: +43 2762 52481