Institut für Informationsmedizin GmbH
3180 Lilienfeld | Babenbergerstrasse 21

muster im gehirn

RTI für Unternehmer

rti unternehmenErfolgreiche Unternehmensführung beinhaltet immer die Beachtung von Hard- und Softfacts. Die reinen Betriebskennzahlen reichen in der heutigen Zeit schon lange nicht mehr aus.

Daneben sind noch die Interessen der Shareholders und Stakeholders zu beachten.

Im heutigen Informationszeitalter hat sich das Leben beschleunigt und die Produktzyklen werden immer kürzer.

 

Bei unseren Analysen wird die Unternehmensenergie (im Gegensatz zu den materiellen Gütern des Unternehmens) analysiert und optimiert.

Welche Auswertungen kann man treffen und wie kann man gegensteuern?

Engpässe in der Liquidität rechtzeit erkennen

Beispiel 1:
Liquiditätsprognose

In diesem oben gezeigtem Unternehmen gibt es kritische Perioden:
11.12.2018 - 14.12.2018
21.12.2018 - 21.01-2019
26.02.2019 - 03.02.2019
es handelt sich hierbei um akute von außen autretende Probleme, die aufgrund einer zu schnellen Expansion auftreten werden, diese können noch im Detail zu jeden der oben genannten Termine näher analysiert werden

Beispiel 2:
Screenshot 1

Dieses Beispiel zeigt ein Unternehmen, dessen Probleme bereits in einem falschen Management der Vergangenheit entstanden sind, d.h. es wurde in einer Phase guter Geschäfte keine Liquidität aufgebaut und der Zustand des Unternehmens wird in den nächsten 3 Jahren einige kritische Phasen überstehen müssen, nämlich:
09.10.2018 - 21.10.2018
26.10.2018 - 28.10.2018
12.11.2018 - 28.03.2019!
30.03.2019 - 11.04.2019!
30.12.2020 - 23.02.2021
05.02.2021 - 22.02.2021

Beispiel 3:
Screenshot 2

Beispiel 3 zeigt ein gesundes Unternehmen, jenes in den nächsten 3 Jahren keinerlei Anzeichen von Liquiditätsproblemen signifikater Art aufweist.

 

Steuerprüfung, sind Gefahrenpotentiale im Unternehmen vorhanden?

Screenshot 3

In diesem Unternehmen besteht in den nächsten 3 Jahren keine Gefahr, dass bei einer Steuerprüfung hohe Nachzahlungen zu erwarten sind.
Wären hier Gefahrenpunkte zu erkennen, wiederspiegelt das Datum nicht das Datum der Steuerprüfung, sondern das Datum jener Handlungen die dazu führen würden, Gefahrenpotential bei einer Steuerprüfung zu sein. Diese Gefahrenpotentiale können zielgenau analysiert werden.

Besteht in den nächsten 3 Jahren Insolvenzgefahr?

Screenshot 6

Dieses Unternehmen weist eine signifikante Insolvenzgefahr im Zeitraum zwischen 7.10.2018 und 15.10.2018 auf. Die Sache war insoferne komisch, da der Geschäftsführer mir völlig erstaunt mitteilte, dass er gerade einen neuen Kreditvertrag zur Restrukturierung seines Unternehmens erhalten hatte. Aufgrund einer weitergehenden Analyse gab unser System eine Warnung im Bereich Gerichtsverfahren aus. Hier wurde dann bestätigt, dass der Unternehmen ein Urteil in Höhe von 70.000 Euro erwartet, jenes sich aufgrund der Vorladung des Gerichtes in diesem Zeitraum befindet. Zu diesem Zeitpunkt war jedoch auch eine Steuerprüfung im Gange. Aufgrund der oben bereits dargestellten Analyse kann die Steuerprüfung als Insolvenzgefahr auschgeschlossen werden.

Interessant dabei war nun, ob es zu einer tatsächlichen Insolvenz kommen würde, oder ob nur Gefahr darin bestand....

Screenshot 5

Unsere Systeme werteten keine Insolvenz aus, so ferne der Unternehmer nochmals mit seiner Bank sprechen würde, denn dort wurde das drohende Klagsrisiko verschwiegen.

 

Wir senken Ihre Human Resources Kosten

Die Summe der Mitarbeiter ist die Summe des Unternehmenserfolges.

Recrutingkosten minimieren

Was wäre wenn wir Ihnen schon zu Beginn der Bewerbungsgespräche eine Analyse liefern können, welcher Mitarbeiter am besten ins Team passt?
Rekruiting kostet Geld, vor allem dann, wenn der Mitarbeiter sich nach einem Jahr vom Unternehmen trennt. Recruitinkosten, Einschulungszeit etc.

Krankenstandskosten minimieren

Was wäre wenn wir die Krankenstände ihrer Mitarbeiter aufgrund unserer Programme und Begleitung massiv senken könnten?

Teambuilding und Mobbing

Ein Unternehmen lebt von seinen Mitarbeitern und wir sind in der Lage das Team zu optiomieren, besser als jedes Teambuildingseminar oder jede Burn-Out-Prävention.

Welche Aspekte sind nun für die Energiestruktur eines Unternehmens von Bedeutung?

Die Physische Abwicklung im Unternehmen: Vertrauen in den Markt und das Unternehmen

  • Materielle und soziale Sicherheit, Finanzen
  • Arbeitssicherheit
  • Versicherungen
  • Support, Beständigkeit
  • Mitarbeiter und ihr Sicherheitsgefühl
  • Vertrauen ins Unternehmen
  • Beschaffung von Ressourcen, Nachschub, Produktion
  • Aufträge, Verkauf, Wachstum

Der emotionale Teil im Unternehmen: Sicherheit und Wachstum

  • Kreativität, Schaffenskraft
  • Forschung und Entwicklung
  • Entwicklung des Unternehmens
  • Betriebsabläufe
  • Motivation, Begeisterungsfähigkeit
  • Neu- und Weiterentwicklungen
  • Beziehung zum Umfeld des Unternehmens
  • Kundenbeziehung, CRM

Der mentale Teil im Unternehmen: Entscheidungskompetenz und Tatkraft

  • Macht, Tatkraft, Verantwortung, klare Entscheidungen
  • Strategische Ausrichtung im Markt
  • Umsetzung von Zielen, Kontrolle, Planung, Ablauforganisation
  • Marktauftritt, Prestige, Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring
  • Urteilsvermögen
  • Gefühle und Verstand in Einklang bringen
  • Abgeschlossene Entwicklung, Etablierung am Markt
  • Unternehmensallianzen
  • Selbstbewusstsein
  • Identifikation mit der jeweiligen Rollte der Mitarbeiter

Der geistige Teil im Unternehmen: Hingabe und Loyalität

  • Firmenphilosophie
  • Hingabe zum Unternehmensziel
  • Sensibilität, Mitgefühl, Einfühlungsvermögen
  • Herzlichkeit im Umgang mit anderen, den Menschen etwas geben wollen
  • Bedürfnisse der Mitarbeiter, soziale Verantwortung
  • Kohärenz aller Firmenteile
  • Sinnd für Ästhetik und Harmonie

Der "Ätherkörper" im Unternehmen: Kommunikation und Information

  • Kommunikationsstrukturen, Informationsaustausch, die Fähigkeit zuzuhören
  • Empfangen von Botschaften von außen, wie von innen
  • Unternehmensziele umsetzen
  • Die richtigen Handlungen einleiten
  • Aufgaben sicher und kopetent ausführen können

Der spirituelle Teil im Unternehmen: Führung und Intuition

  • Die Vision des Unternehmens
  • Das geistige Bewusstsein der Firma
  • Vorstellungsvermögen
  • Intuition, Gespür für den Markt
  • Fähigkeit Ideen umzusetzen
  • Führung
  • Lösungsorientiertheit
  • Wachstum

Der kausale Teil im Unternehmen: Sinn-Vision und Identität

  • Sinn, Ausrichtung, Bedeutung, Orientierung
  • Die Verantwortung wurde wahrgenommen
  • Zukünftige Ereignisse werden wahrgenommen
  • Das Unternehmen hat seine eigene Identität gefunden
  • Gefühl für das Ganze
  • Anerkennung von Autoritäten
  • Operative Geschäftsleitung / Verwaltungsrat

 

Drucken E-Mail

Aktuelle Webinare

Login Form

Abgrenzung zur Schulmedizin

Sämtliche hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsverfahren sind Inhalt der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin sowie den Methoden aus den Forschungsergebnissen der modernen Quantenphysik, deren Basis eine Reihe von Nobelpreisträgern seit ca. 1900 gelegt haben. (Max Planck, Albert Einstein, Werner Heisenberg, Erwin Schrödinger, Nils Bohr usw.) Diese gehören nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die wissenschaftliche Schulmedizin, deren Basis die klassische Physik seit Isaac Newton (1642-1727) darstellt. Alle getroffenen Aussagen und Feststellungen über Wirkungsweisen und Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den derzeitigen Erkenntnissen und Erfahrungswerten der jeweiligen Therapierichtungen selbst.
Der Inhalt dieser Webseite kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte oder Therapeuten nicht ersetzen und stellt keine Heilaussagen dar.

Besuchen Sie uns auch unter:
SLC-Selfness Zentrum | SLC-Quantum Nahrungsergänzungsmittel | SLC-Basenfasten
Senioren Wohngemeinschaft Hohenberg